Kurzbiografie

Unser Chor wurde im Jahr 2003 vom Argentinier Professor Ruben Guarnaschelli gegründet. Er leitete unseren Chor, bis er 2009 nach Spanien übersiedelte.

10 Jahre lang bis Juni 2019 war Pablo Boggiano unser ambitionierter Chorleiter, der unser Repertoire stark erweiterte. Er studierte das Dirigieren in Argentinien und Europa.

Aktuell ist der mexikanische Dirigent Antonio Lizárraga-López, der in Mexico und Österreich studierte, künstlerischer Leiter.

Der Chor hat zurzeit 35 Mitglieder aus lateinamerikanischen und europäischen Ländern. Wir üben unsere gemeinsame Leidenschaft, das Singen und Aufführen von lateinamerikanischen Liedern, aus. Deshalb singen wir hauptsächlich auf Spanisch und haben auch ein paar Lieder auf Portugiesisch und in indigenen Sprachen in unserem Repertoire.

Wir haben etwa 10 Auftritte pro Jahr und standen schon auf den Bühnen von Konzerthaus und Musikverein und sangen u.a. im Stephansdom und in der Minoritenkirche. Eine Tournee führte uns nach Argentinien, im Juni 2019 sangen wir mit anderen Chören in der Carnegie Hall in New York.
Wir proben freitags von 18:30 bis 21:00
in der Canisius Pfarre
1090 Wien, Pulverturmgasse 11, Erdgeschoss

Wenn Sie Interesse an unserer Musik haben oder selbst mitsingen möchten, kontaktieren Sie uns unter:
office@coroeurolatinoamericano.at